my.pressetext | Unternehmen | Kontakt | Englisch
pressetext | adhoc | fotodienst | termindienst | web.tv | newsfox | webnews | rss
Unternehmen
0 Produkte € 0,00
Redaktionsrichtlinien
pressetext Nachrichtenagentur GmbH

Präambel

pressetext ist eine unabhängige Nachrichtenagentur mit internationalem Anspruch. Reichweite, mediale Vernetzung und Wiedererkennbarkeit zählen zu den Eckpfeilern der Agentur. Die Redaktion ist ein Kernbestandteil der Nachrichtenagentur. Sie ist Ort lebendiger Auseinandersetzung mit aktuellen Themen, Hintergrundwissen und Exklusivinformationen unter Beachtung der von der Agentur festgelegten Ausrichtung.

Journalistische Neugier und das Interesse an der tagesaktuellen Bereitstellung von Meldungen für unsere Abonnenten, Leser, Besucher des Nachrichtenportals und für Medien stehen im Mittelpunkt der redaktionellen Arbeit. Maßstab für die redaktionelle Qualität ist die Erfüllung der Sorgfaltspflicht. Dazu zählt auch die nachhaltige Befassung mit Themen, die eine über die Tagesaktualität hinausgehende Dimension aufweisen.

Die Redakteurinnen und Redakteure von pressetext sind sich ihrer besonderen Verantwortung gegenüber den Lesern und Nutzern hinsichtlich Wahrheit, Themen-Schwerpunktsetzung und journalistischer Aufbereitung des jeweiligen Stoffes bewusst. Jede Redakteurin und jeder Redakteur fühlt sich den im Pressecodex des Presserats vereinbarten journalistischen Grundsätzen verpflichtet.

Die Redaktion sieht sich in ihrer täglichen Arbeit durchaus im Wettbewerb mit anderen Nachrichtenanbietern. Geschwindigkeit, Effizienz und persönlicher Einsatz verdienen täglich besondere Beachtung. Ein zentrales Instrument, um die Redaktionsarbeit im medialen Wettbewerb erfolgreich zu positionieren, ist die pressetext-Handschrift. Sie ist durch die Einarbeitung zusätzlicher Stellungnahmen, Exklusivinformationen und Experteninterviews in den veröffentlichten Artikeln gekennzeichnet.

Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein für die hohe Qualität und die Unabhängigkeit der gesamten Redaktion verlangen, dass Nebentätigkeiten und Abhängigkeitsverhältnisse gegenüber Dritten der Redaktionsleitung offengelegt werden.

Die Redaktion ist bestrebt, den hohen Qualitätsstandard der Agentur auch dadurch zu gewährleisten, dass bezahlte Pressemitteilungen Dritter, die über pressetext ausgesandt werden, gegebenenfalls im Einverständnis mit diesen überarbeitet und lektoriert werden. Für diese Aufgabe steht insbesondere das Redaktionslektorat zur Verfügung.

Jede Redakteurin und jeder Redakteur versteht es als seine Aufgabe, sich in seinem Fach weiterzubilden. Dieses Anliegen wird von der Redaktionsleitung mithilfe geeigneter Maßnahmen unterstützt.

Die Redaktion pflegt ein offenes und vertrauensvolles Verhältnis mit der Geschäftsführung. Diese versteht sich ihrerseits als fördernder Mentor in allen Belangen, mit denen der in der Redaktion gelebte Qualitätsjournalismus im Sinne dieser Richtlinien unterstützt und langfristig gesichert werden kann.